1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zurück vom Strand

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Carsten, 27. September 2010.

  1. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    und leider auch zurück von der schönen Insel Ibiza sind wir, und damit bin ich auch wieder aktiver im Forengeschäft unterwegs!

    20100922_IMG_7428.jpg

    Gruß
    Carsten
     
  2. Magno Lia

    Magno Lia Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carsten,
    schön, dass du wieder zurück bist
    Die Idee, der Titel, Farbe, Kontraste, Schnitt und Schärfeverlauf sind nach meinem Dafürhalten hier echt gelungen.
    Es muss ein toller Urlaub gewesen sein!!

    Eine Sache nur stört den genießenden Blick doch etwas, der Arm hängt so alleine, ein wenig unnatürlich wirkend mitten im Bild.

    lg
    Barbara
     
  3. Anne Lippert

    Anne Lippert canikon Legende

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carsten,
    schön, dass du gesund und munter
    wieder da bist!!!
    Nu hau mal rein...;-)
     
  4. zoom

    zoom Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carsten,
    ich finde das Bild sehr gut die Farben,Schärfe, Tiefenschärfe und Kontrast sind Top auch der Schnitt gefällt mir.
    Hier kann man wiedermal sagen " weniger ist mehr " :D

    P.S. welcome back
     
  5. Peter42

    Peter42 Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    56
    Das ist eines der Bilder, die ich so mag, weil mich mein ehemaliger Werbetutor, für den ich damals die Computergrafiken entworfen hatte, immer daran erinnert hatte, lass im Bild Freiraum für Gedanken, dort wo sie Platz haben, kann ich meinen Text für den Kunden reinstellen, ohne das Bild zu zerstören.

    Was in der Werbung Gang und Gäbe ist, ist Geschmacklich nicht jedermanns Sache, aber wenn es jemand versteht, das Bild so wie hier schon bei der Aufname so zu zubereiten, da komme ich schon mal gedanklich näher an den Fotografen ran. Eine sehr schöne Arbeit, die nicht unbedingt stundenlange Vorbereitung benötigt, soetwas kann sogar aus dem Liegestuhl am Strand entstehen, solange man halt den Blick für Momente und Situationen hat, die sich in den nächsten zehn Sekunden ergeben.

    Egal, wie das Bild geplant wurde, es wirkt und ich finde es gut.

    Gruß Peter
     
  6. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Danke für Eure Kommentare!

    Ich hab den Freed jetzt in die Bildbesprechung verschoben, denn hier ist die Diskussion sicher besser aufgehoben :)

    Das Bild war ganz genau so geplant, meine Frau hatte die Schuhe eh grade in der Hand, da sie im Sand nicht damit laufen konnte als mir die Idee zu diesem Bild kam. Das Ganze war in weniger als 10 sec im Kasten. Um so mehr freut es mich das das Bild so einen Zuspruch bekommt.

    Gruß
    Carsten