1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeigt her Eure Mondbilder

Dieses Thema im Forum "Natur sonstige" wurde erstellt von Anonym041, 16. November 2008.

  1. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Da der Mond zur Zeit wohl so nah ist wie selten, ein Versuch von gerade eben...

    Sigma 4/300mm + TC2x + TC1,4x = 11/840mm an der 50D

    f/16; 1/400s; Iso800 leicht beschnitten.

    [​IMG]

    Volle Auflösung
     
    #101 zoz, 20. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2011
  2. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,
    habe gestern Abend mal mein Glück mit folgenden Einstellungen versucht.
    70-200 IS II mit zweifach Extender Version II, Camera war die 1D Mark III und die Einstellungen waren manuell, Blende 8, Verschlusszeit 1/320, ISO 200, Freihand.
     

    Anhänge:

  3. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Gleich nach Mondaufgang habe ich es mal probiert, obwohl es teilweise bewölkt und diesig war. Alles mit 5D II, Spotmessung, ISO 3200, 1/30 sec, Luftpumpe 100-400 bei 400mm, frei Hand. Irgendwie sah es mehr nach dem Mars aus.

    BSG_2011_03_19_9697_cr.jpg

    BSG_2011_03_19_9708 Kombi 1200.jpg
     
  4. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    26
    Dann will ich meinen Versuch auch mal zeigen:
    28-300, bei 300mm+1,4XTK an 1DMKIII, freihand:
    comp_Vollmond2.jpg
     
  5. Spuckie

    Spuckie canikon Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    nach dem ich mehr in People und Portrait unterwegs bin, hab ich nicht so gute Teles...

    Daher auch gleich mal eine Frage zum Flair - wie kann man das vermeiden?

    EOS 40D - Canon EF 75-300 ƒ/1:4-5.6 - 300mm - ƒ/8 - ISO 320 - 10.0s - Fokus an den Zweigen innerhalb des Mondes.
     

    Anhänge:

  6. elastico

    elastico Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
  7. platti

    platti canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    eine Kombination aus zwei Bildern, kurz hintereinander fotografiert.
     

    Anhänge:

  8. Claudia

    Claudia canikon Legende

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich ein Moon-Shooting mal live erleben durfte, und somit weiß, dass sich das durchaus sehr aufwendig gelsten kann, verneige ich mich in Ehrfurcht vor diesen schönen Bildern.

    Aus meiner jetzigen Perspektive versteckt er sich gerade, in leichten Wolkenschleiern verhüllt, hinter einem Turm - aber bis ich mein Equipment ausgepackt habe, ist der Zauber wieder vorbei.
    Also genieße ich ohne Kamera und eben Eure Bilder.

    Viele Grüße
    Claudia
     
  9. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    Sooo

    7D, 70-200 II, ISO 400, f/6.3, 1/400
    20110319-IMG_2031.jpg

    1D MK IV, 70-200 II, ISO 400, f/6.3, 1/160
    20110319-IMG_2761.jpg

    Die Bilder sind in LR exact gleich behandelt auch die Ausschnittsgröße ist gleich. Das aus der 7D etwas mehr Belichtung, da kürzere Verschlusszeit.
     
  10. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    Hab da noch was von meinem Vater

    Nikon Coolpix, ISO100,1600mm, f/12, 1/160s

    20031109-DSCN0166.jpg
     
  11. elastico

    elastico Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Huch? Ist das gespiegelt?
     
  12. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    Klar war ja auch nen Spiegelteleskop :p Aber recht hast Du!
     
  13. sa-ko

    sa-ko Aktiver canikon

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Carsten ehrlich gesagt, mich hauen beide nicht vom Hocker. :-[
    lg.
    Mirko
     
  14. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    0
    Mich auch nicht.. war ehrer mal nen Test was geht und was nicht :) Und nen direktver Vergleich zwischen den Cams
     
  15. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn man bei Vollmondfotos die Spotmessung benutzt, würde ich immer Belichtungsserien machen. Carstens Fotos sind für meinen Geschmack viel zu hell und damit ohne Kontrast und Kontur.

    Interessanter sind für mich ohnehin Fotos bei nur teilweise beleuchtetem Mond, weil dann die Krater markante Schatten werfen.
     
  16. MierZwaa

    MierZwaa Moderator

    Registriert seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    35
    Ich nehme beim Mond irgendwas grob um die ISO100 / f=11 / 1/200stel und ziehe mir das dann in RAW zurecht. Sieht dann in etwa so aus:

    Mond 210311-01.jpg

    @Carsten: Ich fürchte, die sind beide überbelichtet.
     

    Anhänge:

    #116 MierZwaa, 24. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2011