1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[NMZ] Zoo Karlsruhe - erste Ergebnisse mit der EOS 7D

Dieses Thema im Forum "Tierfotografie KEIN Wildlife" wurde erstellt von Anonym076, 23. März 2010.

  1. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Hallo zusammen,
    nachdem ich nun das erste Wochenende meine neue 7D im Zoo ausgeführt habe, kam natürlich auch das eine oder andere Bildchen zu Stande.
    (Siehe hier http://www.canikon.de/canon-kameras-und-zubehoer/10776-von-der-40d-zur-7d-2.html)

    Ich muss sagen, im Vergleich zu meiner 40D macht das Fotografieren mit der Kamera noch viel mehr Spaß.

    alle Bilder in JPG L aufgenommen, stellenweise Ausschnitte genommen.
    Bearbeitung: Leichte Tonwertkorrektur, verkleinert, nachgeschärft.

    Die JPGs kommen wesentlich brauchbarer aus der 7D als aus der 40D und die Belichtung ist ausgewogener. So meine ersten Eindrücke

    Viel Spaß beim Anschauen.
     

    Anhänge:

  2. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Teil II
     

    Anhänge:

  3. Struppo

    Struppo Aktiver canikon

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,
    starke Leistung, der AF scheint ja wirklich um einiges besser als bei der 40D-den Reiher hätte ich so nicht im Flug bekommen.
    Alle Aufnahmen scheinen mir extrem scharf!
    Welches Objektiv hattest du drauf?
    Zum totlachen finde ich die Eisbärenfüße! echt cool ;-)
     
  4. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Danke für deinen Kommentar.

    bei den Reihern war das 70-200/4 und das 100-400 eingesetzt. Jeweils, wenn ich die EXIF Date richtig sehe bei Offenblende.
    Die Rotscheitelmangaben mit dem 200/2,8 bei f4.

    Dar AF der 7D ist richtig gut und die Objektverfolgung funktioniert auch prima. Besser geht es nur noch mit ner 1er. Aber die lag außerhalb meines Budgets.
     
  5. frapa

    frapa Aktiver canikon

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Wundervolle Fotos. Die Füße des Eisbären ist mal was ganz anderes vom Motiv her, sehr kreativ, Kompliment!

    Da sind einige durchaus mehr als NMZ, z.B. #8 und #10, gefallen mir besonders. Bei den Rotscheitelmangaben, die Farbe, das Bokeh die Schärfe einfach alles super!
     
  6. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Hallo Frapa,
    danke für deinen Beitrag. Ich muss sagen, ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der 7D.

    Die Rotscheitelmangaben wurden mit dem EF 200/2,8 fotografiert. Dazwischen war dann noch eine Scheibe, die , wie so oft in Zoos üblich auch nicht besonders sauber war. Das Bild ergab sich nur durch Tonwertkorrektur und leichtes USM. Und alle Bilder nicht aus einem RAW, sondern aus dem JPG der 7D erzeugt.
     
  7. Anonym064

    Anonym064 Guest

    Lieber Peter!

    Uiii - soooo viele Graureiher.
    Ich wusste gar nicht, dass man die bei Euch in Karlsruhe auch so zahlreich antrifft (oder ist das immer derselbe?)!

    Eine tolle, superscharfe Einstandsserie hast Du da gemacht. Bin ja eh ein Reiher-Fan.
    Da hattest Du aber viel Spaß, gelle?! Man merkts den Bildern förmlich an.

    Ich glaube, wir müssen endlich 'mal nach Karlsruhe kommen :)!

    Grüßle
    von der Bettina.
     
  8. Anne Lippert

    Anne Lippert canikon Legende

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    0
    Halo Peter,

    eine klasse Serie...da passt alles:D der Reiher im Flug, erste Sahne und dann Bild 4 in der 1.Serie, das ist absolute Spitze..."der mit dem Fisch tanzt" könnte es heißen!
    Danke fürs Zeigen!
     
  9. bikerandi

    bikerandi canikon Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    super Aufnahmen, da weiß ich ja was der Nachfolger meiner 40 D wird:D