1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Little Planet" vor und nach der Nachtschicht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hanswerk, 15. April 2010.

  1. hanswerk

    hanswerk Aktiver canikon

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Canikons,

    meine neue Leidenschaft sind Kugellpanos, hier meine ersten zwei k-Panos als "Little Planet" zusammengefügt.

    Stiching Fehler gibts noch zuhauf, trotzdem finde ich die Bilder zeigenswert.
    Ein und und das selbe Haus, unterschiedlicher Standpunkt, vor und nach einer Nachtschicht.

    Little Planet (1).jpg

    Little Planet (2).jpg

    Grüße Hans
     
  2. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    die beiden Panos gefallen mir ausgesprochen gut. Dazu hat das gleiche Motiv durch die jeweilige Tageszeit eine völlig andere Wirkung.

    Welche SW hat dabei geholfen? Wieviele Bilder und welche Brennweite?
     
  3. hanswerk

    hanswerk Aktiver canikon

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    0
    Hallole Benno,

    nach testen mehrerer Testversionen kam ich mit PTGui am besten zurecht, eine super SW so finde ich.
    Als Objektiv verwende ich das Sgma 10-20, daras resultieren natürlich bei 10 mm BW 6 Aufnahmen pro Reihe, also 2 Reihen a`6 Aufnahmen + Zenith und Navida (heist doch so oder??) Aufnahme ergibt 14 Bilder.
    Meine Erfahrung ist aber, daß ich mich beim Stichen leichter tue, wenn ich pro Zeile 8 Aufnahmen mache (45 Grad statt 60 Grad) somit mehr Überlappungsbereiche habe.
    Ich hab aber selbst auch noch ein paar Fragen, die werd ich mal gesondert posten.

    Grüße Hans
     
  4. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Deine Bilder gefallen mir gut, Hans. Ich mag diese kleinen Planeten!

    Ich glaube Steffen hatte vor einiger Zeit mal einen sehr ausführlichen Thread zu diesem Thema.
     
  5. Mephisto

    Mephisto canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Bilder gefallen mir beide sehr gut. Vielleicht kannst du deine Vorgehensweise mal genauer erläutern. Machst du wie bei einem "normalen" Pano auch Aufnahmen, nur mit dem Unterschied, dass du eben noch oben und unten Reihenaufnahmen machst, drehst du dich 360°?!
    Bin grade dabei, meine Cam wiederzuentdecken, deshalb die vielleicht blöde Frage nach dem "Wie".
    PTGui hab ich mir auch gekauft, hab damit allerdings bisher nur ganz normale Panos gemacht. Den Klick auf den Kugelmodus habe ich aber schon gefunden ;-)
     
  6. sa-ko

    sa-ko Aktiver canikon

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Also Hans mir gefallen deine Aufnahmen sehr gut und ich wuerde mich auch freuen wenn Du mal einen kleinen Workshop abhalten könntest. :)
    lg.
    Mirko
     
  7. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Es heißt Zenith und Nadir.

    PT-Gui nehme ich auch. In der Zwischenzeit kann das Programm nicht nur HDRs machen sondern auch solche Kugeln und auch Quicktimes ausgeben.
    Am besten geeignet sind für solche Kugelpanoramen Fisheye Objektive. Dann braucht man nur 3 bis 8 Bilder, was das stitchen erheblich vereinfacht.
    Es geht aber natürlich auch mit anderen Objektiven, aber dann braucht man deutlich mehr Bilder...

    Ganz vergessen: Abgesehen von den paar technischen Fehlern gefallen sie mir sehr gut!
    Hast Du manuell Punkte gesetzt, oder das der Automatik überlassen?
     
  8. hanswerk

    hanswerk Aktiver canikon

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    0
    Hallole Mephisto,

    eigentlich wie oben schon beschrieben, mache ich mit Stativ+Nodalpunktadapter+Kabelauslöser 2 Reihen (eine +30 Grad nach oben, die andere -30 Grad nach unten) Bilder im Abstand 45 bis 60 Grad versetzt. Dazu kommt das Zenith und das Nadir Bild. (Dies trifft aber so nur auf mein Sigma bei 10 mm BW zu!!) Das Ganze dann in PTGui verrrechnet.


    Ich hab hier schon vieles gelesen, aber an den Beitrag kann ich mich nicht erinnern??
    Findet ihn eine(r) noch??


    Na ich glaube, da gibts hier im Forum liebenswerte Menschen, die das um einiges Besser können als ich, zudem steck ich noch in der Erfahrungs-sammel-phase.

    Vielen Dank für dir Korrektur, ich habs mal gelesen und natürlich wieder vergessen.

    Ich mache zuerst einen automatischen Durchlauf, bei unzufriedenem Ergennis, bzw. Bilder die nicht richtig reinpassen werden in einem zweiten Durchlauf manuell Kontrollpunkte gesetzt. Dann passt es eigentlich immer.

    Daß ein Fisheye wesentlich praktischer dazu ist leuchtet mir natürlich ein, aber abgesehen von der Bildgrößendatei, bzw. den benötigten Speicherplatz spricht doch nichts gegen die Vorgehensweise mit dem Sigma. Zudem liebe ich es, wenn ich mich Zuhause am Rechner in den K-Panos so richtig hochauflösend reinzoomen kann.
    Ich Überlege eher noch ein superleichtes C-Stativ anzuschaffen, weil ich doch überwiegend mit dem Fahrrad oder zu Fuß in den Bergen oft unterwegs bin.
    Bei meiner letzten Radtour (Ostern-Bodensee) verzichtete ich schon auf den Stativkopf, montierte die Panoplatte direkt aufs Stativ, richtete die Libelle an der Beinlängeneinstellung des Statives aus, und kam super zurecht.

    Frage: Kann ich hier im Forum auch Kugelpanos zeigen Z.B. im Quicktime (.mov) Format??
    Oder stell ich ein Jpeg Bild ein. das Ihr dann mit dem FSP Viewer heruntergeladen betrachten könnt??

    Wünsche einen schönen Tag, Grüßle Hans
     
  9. Anne Lippert

    Anne Lippert canikon Legende

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    0
    es mutet an wie eine fremde Welt....beeindruckende Arbeit mit begeisternder Wirkung!!!
     
  10. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaube es war dieser gemeint...

    Auf eine Funktion Quicktimes hier einzubinden warte ich leider auch noch!
    Mark hatte mal davon gesprochen dass es demnächst dazu eine Möglichkeit geben sollte...werde da noch mal nach haken.

    Ich lege z.Zt. die Quicktime (oder Flash) Panoramen i.A. auf meinen Webspace und setze hier einen Link.
     
  11. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Den meinte ich! Danke Steffen!
     
  12. hanswerk

    hanswerk Aktiver canikon

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    0
    Hallole Steffen

    Das wäre doch mal super, wenn das mit dem QT gehen würde.
    Eine eigene HP oder Webspace hab ich nicht.

    Was bedeutet denn der Quick time Code einfügen Button in der erweiterten Antwort Ansicht?

    Grüße Hans
     
  13. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Gute Frage!!!:confused:
     
  14. JürgenS.

    JürgenS. Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
  15. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Diese Funktion ist eigentlich um Filme die auf Youtube u.Ä. Portalen liegen direkt mit Player im Fenster des Posts einzubinden.

    QT.mov kann man auf Youtube zwar hochladen, aber der Player kann keine Kugelpanos zeigen, sondern spielt nur die Einzelbilder in 1s ab...
     
  16. JürgenS.

    JürgenS. Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Was hindert dich, die Filme woanders als z.B. Youtube hochzuladen? Z.B. auf den eigenen Webserver? Allerdings stimmt, da muss man eigenen Webserver haben und kann es nicht hier auf Canikon hochladen? Warum eigentlich? Datenmenge?
     
  17. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Canikon soll ja kein Fileserver werden, deshalb sind die Upload-Möglichkeiten auf Bildformate (zum hier zeigen) beschränkt.
    Da man MOV Dateien hier (noch) nicht zeigen kann kann man sie deshalb hier auch nicht hoch laden.
    Der Piet arbeitet aber gerade dran! Ist aber wohl nicht so einfach...
     
    #17 zoz, 16. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2010
  18. JürgenS.

    JürgenS. Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Also das versteh ich nun nicht ganz. Wenn das sowieso geplant ist, das MOV oder sagen wir ganz allgemein Filmdateien hier gezeigt und auch gehostet werden sollen, wo ist das Problem? Es kann doch als sozusagen erster Schritt, die Dateien hier hochgeladen werden und dann im Browser des Users angezeigt werden. Auch wenn es noch nicht möglich ist einen Player in die Forensoftware einzubauen. Wenn Piet es dann geschafft hat, werden die Daten eben im Foreneigenen Player angezeigt. Oder hab ich hier einen Denkfehler?

    Nebenbei und um wieder auf das ursprüngliche Thema zu kommen:
    Die Bilder vom Hans find ich sehr gut! Muss ich auch mal ausprobieren. Müssen das unbedingt Kugelpianos sein oder reichen auch Zylinderpianos? Oder ist das eine Frage der verwendeten Brennweite?
     
  19. TOMTOM

    TOMTOM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    das sind ja zwei wunderbare Planeten! Sehr beeindruckend und Danke für die technischen Infos! :D
     
  20. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Geplant ist vielleicht das falsche Wort, es wurde darüber nachgedacht.
    Es ist für den Betreiber hier natürlich viel einfacher, und kostengünstiger wenn die Filme woanders gehostet werden. Filme sind i.A. noch mal größer als Fotos.

    Was Du vorschlägst, bedeutet, dass man den Mitgliedern (also jeder, weil Mitglied kann jeder in 3s werden und das auch anonym) die Möglichkeit gibt eine Filmdatei auf den Server zu legen und sie dann irgendwo zu verlinken, ohne dass sie hier im Forum überhaupt sichtbar wird.
    Jede Urheber- oder andere Rechtsverletzung des Materials wäre damit kaum zu kontrollieren.
     
    #20 zoz, 16. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2010