1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple iPhoto 08 - Picture Management

Dieses Thema im Forum "Hardware und Software für Bildbearbeitung" wurde erstellt von Mark, 22. August 2007.

  1. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin ja schon seint langer Zeit recht zufriedener Benutzer von den Apple iLife Produkten.
    Obwohl ich mich selber als "Semiprofi" bezeichne, bin ich bisher sehr zufrieden mit den Leistungen des Picture Managements von iPhoto aus dem Apple iLife 06 Paket. Inzwischen habe ich immerhin fast 12.000 Bilder in meiner Library!!

    Seit kurzer Zeit ist nun iLife 08 auf dem Markt. Ich habe es mir sofort besorgt und installiert. Bei iPhoto aus iLife 08 hat es einige Änderungen gegeben. Leider sind diese Änderungen alle extrem Consumer - lastig mit Bildeffekten und so. Was mir dagegen ganz gut gefällt, ist die Sortierung nach Ereignissen - hier fehlt mir aber einiges an Einstellmöglichkeiten ("Nur Ereignisse von - bis" z.b.).

    Jetzt denke ich schon wieder über Aperture und Lightroom nach...

    Was tun? Wie empfindet Ihr iLife 08 / iPhoto 08??
     
  2. Piet

    Piet Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    16
    Hm, genau genommen IST iPhoto ja seit jeher ein Consumerlastiges Produkt. Aber, mal ehrlich, mir reichen die Funktionen zur Bildverwaltung eigentlich aus. Die Bearbeitung allerdings - gerade wenn man wie ich im Raw- Format Fotografiert - ist indiskutabel. Aperture und Lightroom werden somit auch für mich zunehmend interessant. Ist halt eine Kostenfrage. Mal eben 200 Mücken für eine, zugegeben gute, Software auszugeben, fällt mir nicht leicht. Die Fotografie ist ja schließlich 'nur' mein Hobby und nicht mein Beruf.

    Aber was genau ist Dein Begehr, Mark? Was soll denn die Software können, oder - weil zu Consumerlastig - nicht können?
     
  3. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Ich benötige eine Bild-Verwaltungs-Lösung, die auch Library-Management beherrscht. Deshalb war bisher iPhoto meine erste Wahl!
    Ich werde mir jetzt in Ruhe nochmal die Testverseionen von Aperture und Lightroom anschauen, um zu entscheiden, welche beider Softwaren ich mir zulegen werde. Schade, für die 200 Flocken könnte ich mir auch Foto-Hardware besser vorstellen, als Foto-Software...
     
  4. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    Hi Mark,

    alles bei Dir fängt mit "i" an - iPhone, iPhoto, iBook ...
    Du führst quasich ein iLife 8.0 :D
    Wenn es möglich wäre würdest Du mit einem iCar nach iTown zu iGirl fahren ... oder ?

    Ha - erwischt ....
    iCam macht noch nicht Deine Bilder - richtig konsequent ist das nicht ... Nikon hast Du noch oder?

    hihi - liebe iGreez nach iAgschbuag - iJ
     
  5. Piet

    Piet Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    16
    Mark, bist Du schon weiter mit Deinem Test? Ich wäre da ein dankbarer Leser, bin ja schließlich auch noch auf der Suche nach einer adäquaten Lösung. Rein von der Verwaltung der Bilder bin ich ja immer noch mehr als zufrieden mit iPhoto. Es gibt da nix besseres. Aber die Nachbearbeitung... Nun ja.
     
  6. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    Neee, der liegt bestimmt schon im iBett und träumt von iFlugzeugen und iMac´s die iPressomaschinen steuern können ... nix für ungut Mark ;D
    Wat issen nu midde Fottofrickelei? Alles sortiert oder besser n Update auf 9.0 abwarten.
    Greez J
     
  7. Dennis

    Dennis canikon Legende

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal meine Meinung:
    iPhoto 08 - wirklich gut, keine Frage (finde sogar die Raw Bearbeitung garnicht mal soo schlecht!), nur ich brauch keine Ereignisse !? Dafür lege ich einfach ein Album an. Und zack habe ich direkten Zugriff drauf!

    Aperture - irgendwie überladen. Finde es unübersichtlich und naja, werde irgendwie nicht warm damit. Was ich aber sehr COOL finde ist die zwei Monitor Unterstützung!!!

    Lightroom - gefällt mir irgendwie am besten was RAW Bearbeitung betrifft, schon übersichtlich in verschiedene Kategorieren unterteilt. Nur leider kein zwei Monitor Support.. :(
     
  8. Piet

    Piet Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    16
    *Zustimm* Genau das ist auch so ziemlich mein Ergebnis. Dieses Aperture ist mir zu überladen. Komme damit irgendwie nicht so richtig klar. Lightroom habe ich noch nicht probiert - kommt aber noch. Wenn es alles nichts hilft, dann bleibe ich bei den Apple Board- Mitteln und installiere zudem wieder die Canon Software. Die ist auch besser als ihr Ruf.
     
  9. Dennis

    Dennis canikon Legende

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Canon Software finde ich allerdings auch! DPP ist mal gar nicht soo schlecht.
    Zum Verwalten ist das halt nichts, das ist klar, aber zum bearbeiten passt das schon.
    Wobei wenn wir mal ehrlich sind, die Funktionen in iPhoto langen doch normal auch (die zum Bearbeiten!).
    Aber das ist wie mit allem... es muss ja auch ne 5D mit nem 85 1,2 sein.. obwohl ne 30D mit nem 85 1,8 locker reichen würden ;)
     
  10. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    BINGO - Aperture ist ne Nummer zu dick! Komme mit der Library Verwaltung von Lightroom nicht klar - werde nicht schlau draus. Die Ereignisse brauch ich auch nicht - stattdessen fehlt es mir, dass man bei iPhoto 08 nicht mehr die alten Bilder "Ausblenden" kann - das feature ist weg-optimiert. Stattdessen viel schnick-schnack... ...hat jemand Erfahrung mit dem Library-Management von Lightroom? Was muss ich machen? Will den Komfort von iPhoto: Kamera anstecken, Lightroom erledig den Rest! Geht das?
     
  11. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hab mich jetzt mal mit Lightroom beschäftigt: Ich bin verliebt - alles scheint ganz prima zu funktionieren. Habe nur noch ein paar KLeinigkeiten, die ich testen muss, dann werde ich umsteigen. Mein Plan ist es, für jedes Jahr einen eigenen Katalog anzulegen - was sagen die Profis?