1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adventskalender 20.12.2011: Hast Du schonmal HDR fotografiert?

Dieses Thema im Forum "Adventskalender 2011" wurde erstellt von Mark, 20. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lieblingvonoma

    lieblingvonoma canikon Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich muss mich zu denjenigen zählen, die damit noch keinerlei Erfahrung haben.
    Interessieren täte es mich ja schon, mal sehen, wann ich mich damit auseinandersetzen kann.

    Grüße
    Peter
     
  2. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wer oder was ist HDR :confused:*hmh* - kenne ich nich, will ich nich und mag ich auch nich, ne ne, krieg'n wir auch nich wieder rein :???:[​IMG] - ach ihr da OHM, macht doch WATT ihr VOLT >:D
     
  3. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Die Geschichte von DRI und HDR ist voller Missverständnisse... [​IMG]

    Den richtig guten HDRs und DRIs sieht man das imho ja überhaupt nicht an, dass es sich um solche handelt. Deswegen kann es sein, dass von vielen "HDRI" die Du gut fandest Du einfach gar nicht weist, dass es sich um solche handelt.
    Eigentlich sind HDRI immer available light...:confused:

    Erstmal bedeutet HDR und DRI eigentlich nur eine erweiterung des Dynamikumfanges der Kamera.
    Und wünschen wir uns nicht alle (besonders als AL-Fotograf), dass die digitalen Kameras endlich einen so großen Dynamikumfang wie der gute alte SW-Negativ-Film hätten?
    Belässt man es dabei wirkt das Bild allerdings einfach nur flau, und dann kommt das sogenannte Tonemapping ins Spiel.
    Dieses ist es was diesen typischen HDRI Look ausmacht, der geliebt oder gehasst wird. Dieses Tonemapping welches beim HDR meist in einem Filter geschieht, und beim DRI manuell durch die Ebenentechnik erzielt wird. lässt sich aber auch ganz ohne HDRI nutzen.
    So wage ich zu behaupten, dass es sich z.B. beim Feuerwehr Bild vom Jörg gar nicht um ein "echtes" HDR/DRI handelt. Sondern hier ausgehend von einer einzelnen Aufnahme das Tonemapping genutzt wurde, um diesen Look zu erzeugen.
     
  4. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    26
    Isch hab nur ein DRI:
    [​IMG]
     
  5. Bulls Eye

    Bulls Eye canikon Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ab und zu mache ich auch HDR-Versuche. Ich habe hier noch eins. Entstanden in MA gegenüber der BASF.

    Mannheim Hafen.jpg
     
  6. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    oh man, wie gerne tät ichs wohl können tun wollen, dürfen sollt ich auch mögen
    für ein aktuelles projekt müsste ich es sogar machen haben brauchen

    allein das tutorial, was hier im forum liegt kapieren lernen zubegreifen , hab ich bisher nich geschafft gemacht bekommen
    aber ist ein sehr guter anlass es mal wieder auf die tagesordnung heben zu bringen lassen

    nachti - M(ü)ad
     
  7. Mrs. Santa

    Mrs. Santa Aktiver canikon

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Nö, hab ich noch nicht. . Dazu fehlt mir nicht nur die Gedult, sondern auch das Stativ ;).
     
  8. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Versucht ja, aber ohne den großen Kick zu bekomen. Ich bin mir jedoch sicher, daß ich es nochmal probieren werde...

    Edgar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.