Herzlich Willkommen bei canikon...


Der Fotocommunity mit dem Bild im Fokus!


  •  » Du hast Fragen rund um die Fotografie?
  •  » Du brauchst Rat bei Deinen Bildern?
  •  » Du benötigst Hilfe in technischen Dingen zur Fotografie?
  •  » Dazu Marktplatz, Rezensionen, Galerie und vieles mehr!

...dann bist Du bei uns genau richtig!


Eine nette Community von über 5.000 Fotografen erwartet Dich!


Registriere Dich hier!


P.S.: Registrierte Benutzer sehen erheblich weniger Werbung :-)

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mond-Collage für 50x50cm-Ausdruck

  1. #1
    Anonym064
    Gast

    Standard Mond-Collage für 50x50cm-Ausdruck

    Partner

    Zuviel Werbung?
    Kostenlos bei canikon.de registrieren!

    Hallo Leute,

    nachdem ich am 01. April nach seeehr langer Zeit endlich einmal wieder den Mond fotografieren konnte,
    ist mir die Idee gekommen, von den Shootings seit meinem DSLR-Einstieg im Januar 2008 eine Collage
    zu machen (solche Ideen kommen mir immer, wenn bei Saal die Rabattaktionen laufen ).

    Da ich mit verschiedenen Kameras (400D, 40D + 1DIII mit 10MP und 50D mit 15MP) und ohne bzw. mit
    ein oder zwei Konvertern herum experimentiert habe, musste ich erstmal pixeltechnisch alles auf eine
    Größe bringen. Referenz waren Aufnahmen ohne TK, deren Seitenlänge nach Ausschneiden ich als Referenz
    zum Skalieren der anderen Bilder genommen habe. Am Ende sind dabei eng quadratisch beschnittene
    Crops mit 500x500px 'rausgekommen, die 10MP-Aufnahmen ohne TKs also quasi 100%-Crops!

    Da war ich dann schon unsicher, was Saal dazu sagt - und sehr überrascht, dass für alle Bilder noch "Qualität gut"
    angezeigt wurde. Na ja, sind ja auch 15 Mondaufnahmen, also jede für sich auch auf 50x50cm nicht allzu groß.

    Weils ja für mich eine sehr persönliche Erinnerung ist, hat jeder Mond dezent sein Datum dazu bekommen.
    In der Mitte ein Mond (der "bunte" ohne erhöhte Farbsättigung) als HG mit stark herab gesetzter Deckkraft,
    weils mir sonst zu leer aussah. Das Bild mit blauem Himmel ist tagsüber auch am 01. April entstanden
    (s. auch bei meinem aktuellen Mond-Thread). Das Dunkle Mitte links zeigt ein Bild vom Jupiter mit Monden,
    Venus + Mars, wie sie am 07.08.2009 zu sehen waren. Kommt in groß natürlich besser....

    Ich habe nun entdeckt, dass man bei Saal einen Sternenhimmel-HG auswählen kann - gefällt mir sehr gut.
    Anbei die beiden Varianten mit und ohne Sternenhimmel als Screenshots. Was sagt Ihr dazu?

    Liebes Grüßle
    von der Bettina.

  2. #2
    Avatar von raion

    Status
    Offline
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Raum Ansbach
    Beiträge
    50
    Danke 26 x
    8 x 'Dank' in 8 Beiträgen

    Standard

    Also, erst einmal finde ich die Idee und Aufbau Deiner Collage echt prima!!

    Die 2.Variante rundet das gesamte Bild mit den Sternen noch schön ab-deshalb besser!!
    Schade nur, das DU Dich beim Sternenhimmel eben bei Saal bedienen musstest und den nicht auch
    noch selber geschossen hast
    Gruß Olli

  3. #3
    Anonym064
    Gast

    Standard

    Moin Olli,

    Zitat Zitat von raion Beitrag anzeigen
    Schade nur, das DU Dich beim Sternenhimmel eben bei Saal bedienen musstest und den nicht auch
    noch selber geschossen hast
    Gell - da habe ich mich auch echt geärgert....

    Danke für Deine Einschätzung !

    Grüßle
    von der Bettina.

  4. #4
    Avatar von escho

    Status
    Offline
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.221
    Danke 700 x
    1.210 x 'Dank' in 826 Beiträgen
    Blog-Einträge 15

    Standard

    Tolle Idee,Bettina! Mir gefällt es ohne Sternenhimmel fast besser als mit. Ich hätte allerdings links mittig einen Vollmond eingebaut. Sonst schaut die Kollage links etwas angeschnitten aus. Übrigens, Saal ist auch der Entwickler meiner Wahl.

    Edgar
    Ich freue ich mich über jeden Kommentar zu den Bildern, die ich hier zeige. Diese Bilder dürfen selbstverständlich auch bearbeitet und im selben Thread wieder hochgeladen werden.

  5. #5
    Anonym064
    Gast

    Standard

    Danke Edgar,

    also eine Stimme gegen die Sterne - ist gezählt .

    Deinen Vorschlag bzgl. anderer Mondverteilung hat mir auch schon meine 10jährige Rabea gemacht.
    Sie fand im übrigen auch die Datumsangaben völlig überflüssig. Aber wie gesagt: für mich ist es eine
    Chronologie. Und deshalb möchte ich auch an der Reihenfolge nichts ändern (es beginnt bei 11.30 Uhr
    mit dem 18. März 2008 - mein Erstling - und geht dann im Uhrzeigersinn weiter).

    Eigentlich würde ich Euch also Recht geben, aber hier gibt es eine andere Priorität.

  6. #6
    Avatar von bast

    Status
    Offline
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Lana (Südtirol / Italien)
    Beiträge
    435
    Danke 188 x
    189 x 'Dank' in 116 Beiträgen

    Standard

    Hallo Bettina,
    tolle Idee. Mir gefällt die Version mit dem Sternenhimmel besser.
    Was mir nicht so gut gefällt ist der blaue Fleck, das wirkt auf mich, als ob jemand Tinte verschüttet hat und passt irgendwie nicht in die Harmonie des Bildes.
    (Geschmäcker sind aber verschieden )
    Herzlichen Gruß aus Südtirol
    Stefan B.

  7. #7
    Anonym064
    Gast

    Standard

    Danke Stefan,

    der "blaue Fleck" ist halt eine Tagelichtaufnahme Mond mit Flugzeug vor strahlend blauem Himmel (bereits abgedunkelt),
    die ich gerne mit drauf haben möchte. Aber Du hast Recht: trägt nicht gerade zu einem harmonischerem Eindruck bei.

  8. #8
    JBM
    canikon Supporter
    Avatar von JBM

    Status
    Offline
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Raum Nürnberg
    Beiträge
    1.109
    Danke 741 x
    397 x 'Dank' in 273 Beiträgen

    Standard

    Hallo Bettina,
    ist zwar schon ein paar Tage her und du hast das bestimmt inzwischen schon in Auftrag gegeben - und nachdem Saal immer absolut schnell (und wirklich in Top-Qualität) liefert, freust du dich bestimmt schon an deiner wunderbaren Collage. Trotzdem auch von mir ein paar Anmerkungen:
    1. finde ich die Idee und auch die Umsetzung prima gelungen.
    2. ist es sehr gut, dass du dich nicht von deiner Idee abbringen lässt - dein "Projekt" war ja, die Chronologie abzubilden. Und dazu gehören Datum und eben die Reihenfolge. Gestalterisch gebe ich Edgar und deiner Tochter aber Recht ...
    3. hätte ich zum Sternenhimmel noch eine Variante vorzuschlagen (wohl jetzt aber zu spät ... vielleicht aber für dich eh nicht so interessant ...): Speziell beim zentralen, großen Mond liegt der Sternenhimmel nicht im Hintergrund, sondern überlagert das Hauptmoriv. Das hätte ich wohl mit einer Maske weggezaubert - auch wenn das bedeuten würde, dass man den Saal-Hintergrund nicht verwenden kann, sondern sich die Sterne wo anders besorgen müsste ... Wenn's ablolut nicht anders geht, würde ich als 2. Wahl die Variante ohne Sterne nehmen.
    4. gefällt mir das Tageslichtmotiv als Blickfang durchaus - passt fein genau dort hin.

    Super-toll gelungen! Und vielen Dank für die klasse Anregung.
    Seit einer Exkursion zur Sternwarte Nürnberg vor geraumer Zeit habe ich auf den Mond nicht mehr angelegt. Ich war damals sehr erstaunt über die Schwierigkeiten, mit dem Teleskop halbwegs scharfe Aufnahmen hinzubekommen. Seither schau ich mir den Mond zwar immer noch sehr gerne und so oft wie möglich an, mach die Bilder aber nur noch in meinem Kopf - vielleicht hast du das durch deine schöne Collage nun geändert .. mal sehen ...

    Viele Grüße
    Jürgen

  9. #9
    Anonym064
    Gast

    Standard

    Partner

    Zuviel Werbung?
    Kostenlos bei canikon.de registrieren!

    Moin Jürgen,

    herzlichen Dank für Deine ausführlichen Gedanken. Ja - vielleicht hätte ich mir mit dem Sternenhimmel
    noch etwas mehr Gedanken machen sollen. Aber ich war so begeistert, dass der von Saal schon geliefert
    wird - wenn auch nicht ganz perfekt -, dass ich darauf gar nicht gekommen bin.

    Hätte ich die Vorlage von woanders geholt, dann hätte ich einfach für den mittigen Mond alle Sterne weg
    gestempelt. Bei diesem kommen sie auch hier nur durch, weil ich die Deckkraft des Mondbildes herab
    gesetzt habe. Sonst wäre er mir zu dominant gewesen.

    Aber ich habe die Vorlage für dieses Bild ja in meiner Saal-Software auf dem Rechner, so dass man da
    bei Gelegenheit durchaus nochmal 'ran und den Saal-HG gegen einen eigenen austauschen kann. Das ist
    ja mit einem Klick getan.

    Für diesmal ist es aber tatsächlich zu spät, weil mein Oster-Rabatt-Auftrag schon bestellt ist und ich die
    Poster und eine Leinwand heute mit Spannung erwarte!

    Übrigens war ich auf die Idee mit der Mond-Collage nur gekommen, weil ich letztens einen super schönen
    Holzrahmen eben in 50x50cm gekauft hatte, für den mir aber noch ein Bild fehlte. Da kam dann natürlich
    die Oster-Rabatt-Aktion von Saal noch passend dazu. Sonst mache ich das eigentlich andersrum:
    erst die Bildidee zum Aufhängen, dann Gedanken über die Endgröße, dann der Rahmen.
    Geändert von Anonym064 (13.04.2012 um 08:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. s/w Collage...
    Von Dennis im Forum Menschen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 06:23
  2. Collage von Fini
    Von Christian Hierer im Forum Menschen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 18:37
  3. Eine Collage...
    Von ddrulez im Forum Menschen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 17:42
  4. Ella als Collage
    Von Christian Hierer im Forum Menschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 09:38
  5. Und noch eine Collage
    Von Christian Hierer im Forum Menschen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •