Herzlich Willkommen bei canikon...


Der Fotocommunity mit dem Bild im Fokus!


  •  » Du hast Fragen rund um die Fotografie?
  •  » Du brauchst Rat bei Deinen Bildern?
  •  » Du benötigst Hilfe in technischen Dingen zur Fotografie?
  •  » Dazu Marktplatz, Rezensionen, Galerie und vieles mehr!

...dann bist Du bei uns genau richtig!


Eine nette Community von über 5.000 Fotografen erwartet Dich!


Registriere Dich hier!


P.S.: Registrierte Benutzer sehen erheblich weniger Werbung :-)

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ostereier - Teil 2

  1. #1
    gfp

    Status
    Offline
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Pürgen
    Beiträge
    1.490
    Danke 470 x
    301 x 'Dank' in 262 Beiträgen

    Standard Ostereier - Teil 2

    Partner

    Zuviel Werbung?
    Kostenlos bei canikon.de registrieren!


  2. #2
    UMo
    Avatar von UMo

    Status
    Offline
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    3.854
    Danke 356 x
    1.095 x 'Dank' in 946 Beiträgen

    Standard

    Klasse Franz! Ab Bild 3 kommt noch die schärfe dazu! Schreib mal bitte was für ein Insekt das ist! Danke.
    Grüße

    Uwe
    ______________
    ........ausreichend umfangreich.......

  3. #3
    gfp

    Status
    Offline
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Pürgen
    Beiträge
    1.490
    Danke 470 x
    301 x 'Dank' in 262 Beiträgen

    Standard

    Hab ich eigentlich schon im Teil 1 geschrieben, Antherina suraka. Und mit der Schärfe ist das so eine Sache bei einer Eilänge von 2 mm, der Kopf ist da gerade mal knapp 1mm und er bewegt sich ständig und ist außerdem noch schwarz, was das einstellen zusätzlich erschwert. Bin froh, daß ich ihn überhapt einigermaßen erwischt habe. Bist dauernd am nachregulieren, Serienbilder gehen nicht, weil der Blitz da nicht mitspielt.

  4. #4
    Avatar von escho

    Status
    Offline
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    4.193
    Danke 692 x
    1.203 x 'Dank' in 820 Beiträgen
    Blog-Einträge 15

    Standard

    Sag mal Franz, wie lange hat denn das Schlüpfen selber gedauert? Das sieht irgendwie nach "Turbo" aus.

    Edgar
    Ich freue ich mich über jeden Kommentar zu den Bildern, die ich hier zeige. Diese Bilder dürfen selbstverständlich auch bearbeitet und im selben Thread wieder hochgeladen werden.

  5. #5
    gfp

    Status
    Offline
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Pürgen
    Beiträge
    1.490
    Danke 470 x
    301 x 'Dank' in 262 Beiträgen

    Standard

    Partner

    Zuviel Werbung?
    Kostenlos bei canikon.de registrieren!

    Also normalerweise dauert der Schlupf eine Viertel- bis halbe Stunde, ist auch je nach der Art verschieden lang. Diese hier fing zum Eiaufbeißen an, und ließ mich dann mal zwei Stunden warten, bevor sie weiterfraß. Ich dachte schon, sie hat mich gesehen und ist so erschrocken, daß sie es lieber vorzieht, im Ei zu bleiben. Vielleicht hat ihr auch nur das Hin-und hergeschubse, um die richtige Position fürs Foto zu finden, nicht gepasst. Ist das Loch dann groß genug, ist sie ruckzuck draußen.

Ähnliche Themen

  1. Ostereier- Teil 1
    Von gfp im Forum Makro-Fotografie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 21:23
  2. Blumenkinder (Teil 1)
    Von Mark im Forum Menschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 01:17
  3. Blumenkinder (Teil 2)
    Von Mark im Forum Menschen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 15:54
  4. Libelle Teil II
    Von masplitt im Forum Tierfotografie Wildlife
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 18:03
  5. Bienen_im_Flug Teil 2
    Von alexxi im Forum Tierfotografie Wildlife
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •