1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Türkei - Teil 1

Dieses Thema im Forum "Reportage und Reisen" wurde erstellt von JBM, 23. November 2014.

Schlagworte:
  1. JBM

    JBM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach längerer Abstinenz will ich mal wieder ein paar Bilder hier zeigen.
    Ende Oktober waren wir erstmalig in der Türkei - und das gleich mit einer Studienreise, die vom Programm her nicht voller hätte sein können.
    Für uns als Individualreisende, die im Urlaub sonst immer seeeeeehr viel Zeit haben, war das eigentlich schon im Vorfeld der Overkill schlechthin. Nein - nicht dass unser Urlaub sonst immer so lange wäre. Wir lassen uns nur sehr viel Zeit für alles und entsprechend ausgedünnt ist das "Programm" dann auch. Aber diesmal war alles anders ...
    Inklusive An- und Abreise waren die 10 Tage dicht vollgepackt mit tollen Locations, sehr viel (Landes-)Geschichte, Politik, Religion, Ausgrabungsstätten und, und, und...

    Fotografisch wäre fast jeder der besuchten Orte einen wesentlich längeren Aufenthalt wert gewesen. Ich hatte auch einiges an Equipment (u.a. Stativ und Blitzlicht) von vornherein zuhause gelassen, weil mir klar war, dass zum wirklich konzentrierten Fotografieren kaum ausreichend Zeit bleiben würde - der Schwerpunkt der Reise war eben ein anderer und ich wollte nicht 10 Tage lang einen Haufen Material rumschleppen, zu dessen Anwendung dann doch die Zeit fehlen würde.
    Angesichts des dichten Programms (wir sind in den 10 Tagen mehr als 2.500km gefahren) musste man natürlich auch aus den jeweils vorhandenen Lichtbedingungen das Beste machen. So nach dem Motto "Friss Vogel, oder stirb!". Sterben wollte ich nicht, so hab ich halt fotografiert - manchmal mit ISO-Werten, die jeder Beschreibung spotten, manchmal mit wirklich dämlichen Anfängerfehlern, manchmal mit ungünstigen Lichtsituationen ... naja - aber immerhin - viele der Bilder gefallen mir dann doch ganz gut. Sicher teilweise auch wegen der recht intensiven eigenen Erinnerung an die wirklich sehr interessante Reise in eine bisher völlig unbekannte Welt.

    Vielleicht ist aber auch für euch das Eine oder Andere sehenswert. So will ich eine Auswahl gerne hier mal in einer kleinen Threadfolge zeigen und durchaus auch zur Diskussion stellen (auch wenn mir klar ist, dass solche Sammelthreads mit mehreren Bildern dazu nicht so gut geeignet sind).

    Den Auftakt macht - den Anreisetag ausgenommen - unser erster Reisetag in Kappadokien.
    Wie immer musste ich mich in der Fremde erstmal ein wenig "einschießen". Anfangs bin ich nämlich immer erstmal völlig überwältigt und komm mit der Situation noch nicht so richtig klar. Nach den ersten ein/zwei Tagen wird das dann meist besser ...

    Morgens nach der ersten Nacht in der Türkei erstmal der Blick aus dem Hotelzimmer:

    1410_J6B9374_3000.jpg

    Tagsüber erkundeten wir die teils wirklich skurrile Tuffsteinlandschaft mit den in den Stein gehauenen Behausungen, die bis in die 50er Jahre noch bewohnt waren.

    1410_J6B9508_3000.jpg 1410_J6B9642_3000.jpg 1410_J6B9607_3000.jpg

    Diese Polizeistation ist noch heute in einem dieser markanten Felsen untergebracht:

    1410_J6B9709_3000.jpg

    ... weitere Eindrücke ...

    1410_J6B9380_crop_3000.jpg 1410_J6B9499_3000.jpg 1410_J6B9705_3000.jpg 1410_J6B9702_3000.jpg 1410_J6B9700_3000.jpg

    1410_J6B9690_3000.jpg 1410_J6B9689__3000.jpg 1410_J6B9567_3000.jpg 1410_J6B9550_3000.jpg 1410_J6B9532_3000.jpg

    Und dann kurz vor Einbruch der Dunkelheit - wie gesagt, ohne Stativ und eigentlich "im Vorbeigehen aus der Hüfte geschossen":

    1410_J6B9725_3000.jpg 1410_J6B9746_3000.jpg

    So, das war mal als Auftakt der erste Erkundungstag in Kappadokien.
    Fortsetzung folgt ...

    Viele Grüße

    Jürgen
     
  2. BeagleSnoopy

    BeagleSnoopy canikon Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    spannend! Ich war noch nie in der Türkei, finde die Bilder echt beeindruckend.
    4 und 14 sind meine Favoriten - ohne Begründung, einfach so :)
     
  3. gallus

    gallus Aktiver canikon

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Jürgen, ein Reisebericht, welchen ich mit großem Interess gelesen habe, da ich die Türkei nicht persönlich kenne. Ist aber in nächster Zukunft geplant.
    Deien Aufnahmen gefallen mir gut. Die schwierigen Lichtbedingungen (Sand, helle Felsen und viel Himmel) hast Du, meiner Meinung nach, gut in den Griff bekommen und sehr ansehenswerte Bilder gemacht. Die Polizeistation find ich klasse - ist bestimmt ein Magnet und ein vielgenutztes fotografisches Motiv.
    Die Andenkenstände und der Mann mit dem Kamel zeigen, das es hier auch kräftige Farben zu sehen gibt. Die Landschaftsaufnahmen haben mich echt neugierig auf eine Türkeireise gemacht. Ich bin gespannt auf Deine nächsten Aufnahmen. Danke für`s zeigen.
    Gruß Uwe.
     
  4. JBM

    JBM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katharina und Uwe,

    vielen Dank für eure ausführliche und liebe Rückmeldung! Freut mich sehr.
    Ich werde (wahrscheinlich in loser Folge) weiter berichten ...

    Gruß
    Jürgen
     
  5. Nopogo1960

    Nopogo1960 canikon Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    prima Bericht und schöne Bilder.
    Das macht Lust auf eine Reise dorthin.

    Gruss Roman
     
  6. JBM

    JBM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Danke Roman! Freut mich, wenns dir gefallen hat ...