1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spiegelung und Reflektionen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von UMo, 18. Oktober 2017.

  1. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Mal was anderes, als von mir gewohnt.
     

    Anhänge:

  2. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    54
    Schön, mal wieder Fotos zu sehen. Schön, sie von dir zu sehen. Tatsächlich ein ganz anderes Metier, als man bisher von dir gewohnt war.

    Beim ersten gefällt mir, dass die Lichter nicht ausgefressen sind und du trotzdem keine abgesoffenen Schatten hast. Beim zweiten mag ich die Linienführung insgesamt. Links die von dem Dach (?) und dann rechts die Schatten dagegen. Dadurch wird das Auge geradezu zu den Personen und in die Sonne gezogen. Und auch hier ist es gelungen, die Personen nicht als schwarze Schattenmenschen absaufen zu lassen, sondern die Haare und Kleidung haben noch deutliche Zeichnung.

    Vom Motiv her gefällt mir das zweite besser. Beim ersten habe ich nämlich das Gefühl, die Person würde weglaufen und Flucht in solch einem Gang/Tunnel hat was beklemmendes; man denkt zwangsläufig darüber nach, wovor derjenige fliehen könnte und ob man damit auch selbst in Gefahr ist. So, jetzt habe ich aber viel Dramatik in das Foto reininterpretiert. Wahrscheinlich mehr, als du wolltest.

    Auf jeden Fall: Danke fürs Zeigen! :)
     
    UMo gefällt das.
  3. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Danke Dir, Oliver.
     
  4. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    59
    Bild zwei gefällt mir sehr gut mit seinen Schattenspielen.
    Ich hätte vielleicht noch einen Schritt nach rechts gemacht und versucht die Linien in die Ecken des Bildes auslaufen zu lassen.
    Aber wahrscheinlich wäre dann die tief stehende Sonne nicht mehr so mittig passend in der Kuhle zwischen Häusern und Bäumen gestanden.
     
    UMo gefällt das.
  5. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Das Bild hat doch einen Eckenläufer, links....nur wird der durch die Darstellung geschnitten!
    Zumindest kommt es in der untern Vorschau so rüber.

    Bremse, Rückwärtsgang....German, Du hast recht, hätte ich machen können und meine Frau umrennen
     
  6. DeCo

    DeCo Aktiver canikon

    Registriert seit:
    7. August 2012
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    14
    Mir gefallen beide Bilder gleich. Die 2 bekommt einen Daumen mehr von mir wegen der Sonne
     
  7. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Danke Dir!
     
  8. Peter42

    Peter42 Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Uwe,

    Mir gefällt im ersten Bild die Namen Spielerei mit den Uhrenherstellern.
    Gleichzeitig ein Eindruck, als könnte das Bild aus den 1920ern sein.
    Es erzählt etwas, wo man sich nicht ganz klar ist, was die Geschichte ist.
    Das macht es spannend und man schaut mehr als zwei mal hin.

    Bild 2 ist nicht so mein Ding, aber das ist wie immer Geschmacksache.

    Gruß Peter
     

Diese Seite empfehlen