1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit dem Brautkleid ins Wasser

Dieses Thema im Forum "Hochzeitsfotografie" wurde erstellt von Volker Arnold, 6. August 2019.

  1. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    87
    Hallo an alle die noch da sind,
    hier ein paar Bilder die sich die Braut im Nachhinein gewünscht hat, der Bräutigam darfs nicht wissen, das wird eine Überraschung. Mir hat´s riesen Spaß gemacht und der Braut auch. VA1_8689_15x10.jpg VA1_8640_15x10.jpg VA1_8673_15x10.jpg VA2_7258_15x10.jpg VA1_8689_15x10.jpg VA2_7279_10x15.jpg
     
  2. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    96
    Klasse! Nennt man wohl "trash the dress" und war vor ein paar Jahren mal so eine kleine Modewelle.
    Aber das die Braut alleine "ins Wasser geht", ist ungewöhnlich. Nette Überaschung für ihn :)
    Wie hat er denn reagiert?
    Wenn man bedenkt, was ein Brautkleid kostet, dann waren das nicht ganz günstige Erinnerungen.


    Aber ich gebe zu, dass wir das auch schon auf dem Zettel hatten.
    Allerdings mit einem billig in der Bucht ersteigerten, ähnlichen Brautkleid und nicht mit dem Original.
    Scheint übrigens gar nicht so einfach zu sein, mit so einem Kleid zu Schwimmen... :)
     
    Volker Arnold gefällt das.
  3. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    87
    Hallo German, der Bräutigam weiß noch von nichts. Er soll zu Weihnachten eins der Bilder wohl geschenkt bekommen. Die Braut sucht das in aller Ruhe aus. Mit dem Kleid wurde ja auch schon 2 Wochen vorher das Hochzeitsfest auf einem Bauernhof gefeiert und sah entsprechend am unteren Saum aus. VA2_6340_Vignette_weiß.JPG
     
  4. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    96
    Das glaub ich gerne!
    Dafür hatten wir bei Fotoshootings dann je nach Untergrund immer Tapezierfolie dabei, die möglichst unter dem Kleid versteckt wurde und deren Ecken ich dann doch immer noch aus den Bildern raus retuschieren musste...
    Hauptsache das Kleid blieb bis zur Feier halbwegs sauber!
    Aber wenn man schon gleich auf dem Bauernhof feiert, dann wird das wohl auch entsprechend ausgesehen haben :)
     
    Volker Arnold gefällt das.
  5. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    87
    Ich hab der Braut mal eine Collage vorgeschlagen. Collage_Wasserbilder_3_10x15.jpg
     
  6. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    106
    Die weißen Vignetten sind mir da etwas "too much". Aber kann natürlich auch Geschmacksache sein.
     
  7. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    87
    Ich habs der Braut mit und ohne Vignetten gezeigt. Sie hat sich für ohne entschieden. Collage_Wasserbilder_10x15.jpg
     
  8. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    106
    *thumbsup* :)
     
    Volker Arnold gefällt das.
  9. Peter42

    Peter42 Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    41
    Die klaren Bilder gefallen mir persönlich auch besser, die Vignietten machen das irgendwie zu alten Bildern.
    Einzeln hat das seinen Reiz, aber gebündelt sieht das wie ein Dachbodenfund aus.
    Gute Bilder in der klaren Collage.
     
    Volker Arnold gefällt das.