1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Miss J.

Dieses Thema im Forum "Menschen" wurde erstellt von UMo, 7. Januar 2016.

  1. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    ...ein Versuch "neue" Wege auszuloten:
    [​IMG]
     
  2. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    78
    Mal ein anderer, hübscher Vogel vor der Linse!
    Und ich dachte schon du hast hier eines deiner Riesentele benutzt um so ein Bokeh zu zaubern...
    Aber der Blick in die Exils zeigt mir, daß du offensichtlich auch hier "neue" Wege auslotest ;D
    Wunderschön weicher Hintergrund und trotzdem ordentliche Schärfe da wo sie sein soll -
    Und dabei ist der Schärfebereich gerade noch tief genug für Kragen und Gesicht.
    Nicht ganz einfach bei der Blende :D
    Beim Bild selbst empfinde ich den hellen Weg (vermutlich?) in dem sonst schön homogenen Hintergrund auf den ersten Blick etwas irritierend weil er exakt parallel zur linken Silhouette verläuft.
    Vielleicht hätte ein minimal tieferer Standpunkt geholfen, dem Bild dadurch trotzdem etwas Tiefe zu geben, aber den hellen Streifen nicht genau auf Kopfhöhe enden zu lassen?!?
    Aber hinterher ist man immer schlauer und außerdem ist das Meckern auf hohem Niveau...
     
    #2 lueckge, 7. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2016
  3. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Danke Dir für deine ausführliche Anmerkung und konstruktive Auseinandersetzung mit der Aufnahme.
    Die EXIF werden leider nicht korrekt wiedergegeben. Die Aufnahme entstand bei Offenblende f/0.95.
    Ja, es ist eine gänzlich andere, aber interessante Art der Fotografie und es macht Freude neue Wege auszuloten:)
     
  4. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    eine etwas andere Perspektive:
    [​IMG]
     
  5. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    78
    Uwe: nichts zu sehen. Serverproblem?
     
  6. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    German, ich kann es sehen, habs vermutlich ncoh im cache...hier nochmal:
    [​IMG]
     
  7. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    32
    Hi UMo,
    mich beeindruckt, wie es Dir beim ersten Bild gelungen ist, einen "3D"Effekt hin zu bekommen.
    Mit ein wenig blinzeln ... Das Motiv ist so schön aus dem Hintergrund gelöst, das es scheinbar wirklich in einer Ebene davor ist.
    Kenn ich sonst nur von diesen Postkarten und Souveniers ... da aber mit der Rillenfolie davor.

    cool! - grüße Mad
     
  8. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    thx Mad, das ist wohl der Freistellungmöglichkeit des Objektivs geschuldet.
     
  9. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    113
    Moin Uwe,

    vom WB her gefällt mir die erste Aufnahme besser. Auf beiden Aufnahmen steht Jule leider zu gerade, zu platt vor der Kamera. Das kommt bei der zweiten, sehr zentralen Aufnahme erst recht zum Tragen. Wenn sie sich ein wenig eindreht, kommt sie weniger massiv rüber.


    Dat Ei
     
  10. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    Danke Frank, künftig werd ich versuchen deinen Tipp zu berücksichtigen.
     
  11. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    78
    Stimme zu: von der Bildwirkung würde das vermutlich besser rüber kommen.
    Allerdings wird es dann mit dem Offenblendenexperiment schwierig mit der Tiefenschärfe...
    Wenn man mit f 0.95 eine Person aus dem Abstand, mit dem 50mm abbilden möchte, macht wohl nur eine solche frontale Pose Sinn um das Gesicht als ganzes scharf zu bekommen.
    Ich schätze mal, du warst da maximal 2m weg und damit hättest du mit deiner M (FullFrame) einen Schärfebereich von ca. 8 oder 9cm wenn ich mich nicht irre
    Das erfordert dann schon ein wenig abblenden (was aber auch wieder das Bokeh verändert) um ein brauchbares Portrait zu fabrizieren.
    (Außer man betrachtet nur ein scharfes Auge als "Stilmittel" LOL)
     
  12. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    German, ich war so an der Naheinstellgrenze, wenn ich mich recht entsinne.
    Schärfentiefe um den Zentimeter, vielleicht auch zwei.
    Die Schärfentiefe bei 1m beträgt lt. Leica-Tabelle zwischen 0.95 und 1,011 oder so
    Aber Du hast Recht.
    Möglichkeit gäbe es noch, seitlicher Dreh der Schulter nach hinten und den Kopf parallel zur Schärfeebene ....
    ich muss mich mit dem Genre vertraut machen, bin guter Dinge:)
     
  13. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    ... aber 50 mm Brennweite beim 2. Bild stimmt aber, oder?
     
  14. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    26
    es wrid nur nicht die korrekte Blende übertragen, die Brennweite stimmt :)
    Bei der Leica M kommunizieren Objektiv und Kamera nicht miteinander, die Kamera hat ein Messfeld mit dem sie die Lichtmenge misst und dann schätzt sie die Blende.