1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt neu: Die canikon Blogs

Dieses Thema im Forum "Forum Tipps" wurde erstellt von Mark, 24. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Viele von Euch haben es schon bemerkt - und einige auch schon ausprobiert: die neue BLOG - Funktion von canikon.

    Zunächst einmal sei bemerkt, dass die BLOGs nicht einfach eine weitere Möglichkeit sein sollen, Diskussionen zu starten, sondern die BLOGs bieten jedem von Euch die Möglichkeit, sein eigenes WeBLOG auf canikon zu betreiben.

    Was ist nun eigentlich ein BLOG?
    Das Wort BLOG ist eigentlich die Kurzform von WEBLOG - also ein WeB-LOG-buch - und genau das soll es auch sein: Die Möglichkeit für jeden bei canikon, sein eigenes Logbuch - also sein eigenes Tagebuch zu führen.

    Und was soll ich da schreiben?
    Das bleibt jedem selber überlassen - grundsätzlich ist ein blog etwas eher persönliches - Ihr könnt also schreiben, was Ihr grad so macht - besonders interessant für alle anderen bei canikon wird es natürlich, wenn Ihr über Eure Foto-Aktivitäten bloggt.

    Und dann?
    Dann ist Euer Tagebuch auch schon online! Clickt Ihr oben in der Menüleiste auf BLOGS und schon könnt Ihr in chronologischer Reihenfolge alle Blog-Einträge aller canikon-User lesen (der Neueste oben).

    Und mein eigener Blog?
    Jeder kann aber seinen eigenen Blog auch finden und auch kommunizieren - öffnet einen Blog Beitrag von Euch, dann findet Ihr oben Links das "Verzeichnis" in dem sich Euer Blog befindet (siehe Bild 1) - einfach draufclicken, und Ihr seid auf Eurem persönlichen Blog mit nur Euren Blog-Einträgen - also Eurem ganz persönlichen Web-Tagebuch. Diese Adresse könnt Ihr dann auch weitergeben an Freunde und Bekannte, die auf dem Laufenden bleiben wollen, was Ihr grad so macht.

    Abonnierbar?
    Wie sich das für einen anständigen Blog gehört, könnt Ihr diesen natürlich auch per RSS "abonnieren" und so in diverse andere Medien einbringen, oder in sog. RSS-Readern lesen (Bild 2 - zu Eurem RSS-Feed)

    Also wozu einen Blog und wozu einen Beitrag im Forum?
    Ganz einfach: Teilt uns in Eurem Blog mit, was Ihr grad so treibt (da kann man auch zu den Beiträgen Kommentare schreiben). Die Beiträge im Forum verändern sich dadurch nicht - da könnt Ihr nach Herzenslust diskutieren, diskutieren, diskutieren...

    Viel Spass beim bloggen, kommentieren und Diskutieren,

    Euer canikon-Team
     

    Anhänge:

    • blog.jpg
      blog.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      4
    • blog2.jpg
      blog2.jpg
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      4
  2. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    klasse sache ... !
    Danke für die Idee!
    Grüße Mad
     
  3. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Danke für die Einführung. Mal schauen, vielleicht leg ich mir auch so einen Blog zu.

    Edgar