1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Fernsehen" oder einfach: Ich habe einen neuen Spleen...!

Dieses Thema im Forum "Architektur" wurde erstellt von lueckge, 29. April 2015.

  1. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Geschichte:
    Vor einiger Zeit habe ich ein Trauung in Heidelberg im Rathaus fotografiert.
    Dabei sind mir die Bilder aufgefallen die dort in den Fluren ausgestellt waren. Ich kann leider nichts mehr zum Fotografen sagen da ich damals ja eigentlich mit etwas anderem beschäftigt sein musste...
    Aber: Ich fand sie einfach nur originell und irgendwie ist mir die Idee im Gedächtnis geblieben.

    Hintergrund:
    Dazu muss man vielleicht wissen, dass Heidelberg durchaus einige sehr bekannte Sehenswürdigkeiten und Bauwerke hat.
    Allerdings "kämpft" Heidelberg auch beinahe das ganze Jahr hindurch mit Unmengen von Touristen aus aller Herren Länder, die sich in Scharen, von Reisebussen mit Aufschriften wie: "Europa in 3 Tagen" abgekippt, über die Stadt ergießen und in unglaublichen Mengen, alles mögliche und unmögliche knipsend, durch die Altstadt, Schloss, alte Brücke, Vorzeige-Studentenkneipen und Philosophenweg marodieren.
    Man sollte eigentlich nicht darüber meckern da damit ja auch eine Menge Geld ins Stadtsäckel fliest, aber irgendwann kann es auch sehr nervig werden...
    Zu meinen dortigen Schulzeiten ging die Antipathie vieler Einheimischen sogar soweit, daß man mit T-Shirts herumlief mit der Aufschrift: "I'm not a tourist! I live in this town!!!"

    Aus diesem Hintergrund heraus hatte der Fotograf das ganze, für mein Dafürhalten sehr augenzwinkernd festgehalten:
    Auf jedem der dort ausgestellten Bilder war eine der bekanntesten örtlichen Sehenswürdigkeiten, aus (beinahe) altbekanntem, und wahrscheinlich schon zig tausendfach abgelichtetem Blickwinkel zu sehen.
    Allerdings nur, als im wunderschön weichen Bokeh einer großen Objektivöffnung verschwimmender, malerischer Hintergrund, während im Vordergrund irgendein typischer Tourist (gerne auch fernöstlicher Herkunft. Wie Jürgen von der Lippe mal besungen hatte: "die fotografieren sogar noch im fliegen"), knackscharf und in Übergröße seine Knipskiste schwang.

    Was sich daraus als Idee entwickelt hat:
    Irgendwie hatte ich all das im Hinterkopf, als ich in letzter Zeit, Hochzeiten hin und wieder auch an touristischen Sehenswürdigkeiten fotografiert habe.
    Man kommt dabei immer an solchen Münzfernrohren vorbei... :confused:

    Erste Ideen:
    Ich hab mal zwei Bilder eingestellt.
    Das erste war einfach mal nur so auf die Schnelle, im Vorbeigehen und eigentlich nur als Gedankenstütze für die eigentliche Idee gemacht, ohne groß auf die Bildaufteilung zu achten, was mich im Nachhinein geärgert hat und mir deswegen eigentlich auch nicht gefällt.
    Da es aber der Anfang dieser Serie war, stelle ich es trotzdem ein, obwohl es in der Bildaufteilung nicht ganz den anderen Bildern entspricht, in denen ich meist etwas runter gehe, den Horizont etwas tiefer setze und dafür das Fernrohr gerne in den Himmel ragen lasse... (siehe zweites Beispiel)

    5DM39875-1.jpg

    32041-LR.jpg
    Ich schreib mal nicht dazu wo die Bilder gemacht wurden.
    Es sind jedenfalls (in dem Fall) beides Bilder von bekannten deutschen Bauwerken.
    Vielleicht erkennt es ja jemand.
    Vielleicht kann man daraus ja auch ein Ratespiel machen wie "wo hab ich das fotografiert?"
    Dann hab ich wenigstens einen Grund, demnächst noch lichtstärkere Festbrenner haben zu wollen... :)


    Was bisher geschah:
    Daraus ist inzwischen eine ganze Serie entstanden und mittlerweile habe ich auch schon im Ausland, selbst als Tourist verkleidet, zur Verblüffung der umherstehenden touristischen Artgenossen, solche Bilder an bedeutenden Plätzen des kulturellen Weltgeschehens gemacht. LOL

    Besonders schön fand ich dann Die Reisegruppe aus den USA, die eigentlich an das Fernrohr heran wollte, an welchem aber ich mit meiner Kamera stand und mit 24mm Weitwinkel und 2.8er Blende an dem Objekt vorbei peilte.
    Fragenden Blicken folgte ungläubiges tuscheln hinter meinem Rücken, über das ich mich schon amüsierte während ich mir natürlich extra Zeit beim ablichten gelassen habe.
    Aber als die kleine Gruppe, nachdem ich endlich fertig war, dann kollektiv ihre Handys zückte, um ebenfalls das wohl offensichtlich bedeutende, vielleicht sogar historische und irgendwie besonders sehenswerte Fernrohr von allen Seiten zu fotografieren, habe ich mich dann lieber leise prustend aus dem Staub gemacht...*auslachen*
     
    #1 lueckge, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
  2. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    30
    Interessantes Projekt, muß man auch erstmal drauf kommen, dazu dann gleich noch eine nette Anekdote, perfekt für eine Ausstellung.:)
     
  3. mdpeter

    mdpeter Aktiver canikon

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    1
    Interessante idee. Ist auf jeden Fall mal etwas anderes. Was das raten angeht - da gibt es schon einen Thread und der ist wieder eingeschlafen. Kam zum Schluß nicht mehr gut an.
     
  4. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Danke, aber ich bleib mal lieber etwas bescheidener: Ich hab einen Kalender (seit Gummibärenzeit wieder der erste) daraus gemacht, der auch schon einiges schmunzeln im beschenkten Bekanntenkreis erregt hat. :)
     
    #4 lueckge, 29. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2015
  5. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    30
    Bescheidenheit ist eine Zier doch besser lebt's sich ohne ihr.>:D

    Ein Kalender ist natürlich auch ne tolle Sache.
     
  6. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Serienprojekte finde ich eine tolle Sache, darum zeig gerne mehr davon!

    Und ich fühle mich da auch an Harald Mante erinnert, den ich mit Serieprojekten verbinde. Da gab es in jüngster Zeit auch eine Folge mit ihm im Fotopodcast - empfehlenswert.
     
  7. Bettina

    Bettina Aktiver canikon

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    Na - dann leg mal los German - bin ganz Auge :) !
     
  8. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    63
    Hallo German,

    tolle Idee tolle Story dazu ;) Ich bin auf deine weiteren Bilder gespannt. Ich habe das bei unserem Paris-Trip im letzten Jahr mal ansatzweise versucht. Aber eben nicht mit dem Ziel, eine Serie daraus zu machen.

    Fern-Sehen_OF.jpg
     
  9. elektro_heiko

    elektro_heiko Aktiver canikon

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    32
    DPP_0132.jpg Schöne, ungewöhnliche Idee. Ich hab auch mal Beispiel, wobei hier doch mehr der Apfel im Vordergrund stand, meine Interpretation vom ,, Big Apple". Aber ich schweife ab. Ich würde auch gerne mehr aus Deiner Serie sehen wollen German! Schönen ersten Mai Tag Euch allen.
     
  10. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    41
    Da bin auch auch schon auf weitere Bilder gespannt. Super Idee, German. Die Perspektive vom ersten Bild gefällt mir übrigens, auch wenn es anders ist, als die anderen, wie du schreibst.
    Edgar
     
  11. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Oh! Das war wohl ein schlechter Zeitpunkt.
    Da hatte ich auch nicht nachgedacht.

    Mit weiteren Bildern von mir müsst Ihr euch etwas gedulden.
    Wir sind jetzt erst mal 3 Wochen in Urlaub und ich kann nur vom Mobilgerät hier zugreifen.
    Die Bilder sind aber zu Hause auf dem Rechner...
    Sorry, aber der Nachschlag wird etwas auf sich warten lassen.

    Aber:
    Ich seh ja schon: Ich bin offensichtlich nicht der einzige der diese Dinger ablichtet :):D
     
  12. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    63
    Schönen Urlaub! Bringst du uns dann ein paar Münz-Fernrohre von dort mit ;)
     
  13. Bettina

    Bettina Aktiver canikon

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    Wünsche Dir auch einen schönen Urlaub mit gutem Wetter!
     
  14. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Mal schauen ob es hier soetwas auch gibt. Bis jetzt ist mir noch keines über den Weg gelaufen.
    und Wetter: zur Zeit 28 Grad, Sonne und Wind... Kann ich nicht meckern :D
     
  15. Bettina

    Bettina Aktiver canikon

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt hast Du bestimmt nicht nur mich neugierig gemacht:
    Wo bist Du denn jetzt gerade - rücks raus?!
     
  16. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    :) Im Süden Frankreichs
     
  17. BeagleSnoopy

    BeagleSnoopy canikon Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    das finde ich eine sehr coole idee, freue mich auf weitere Bilder aus der Serie! und kann mich auch beömmeln über die touristen, die das Fernrohr für die eigentliche Attraktion gehalten haben. LOL
     
  18. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    freue mich auf neue Bilder
     
  19. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Waren heute kurz in Saint Tropez bevor wir uns wieder ganz schnell ins ruhige Hinterland verkrümelt haben.
    Dort habe ich auch nicht lange gebraucht um etwas bestimmtes zu finden...
    OMD1563.jpg

    Aus meiner Urlaubsknipse OM-D E-M5 mit Pana 20mm
    Nur bearbeiten kann ich hier nicht ordentlich.

    Grüße aus dem Urlaub.
     
    #19 lueckge, 6. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2015
  20. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    64
    Sonntags morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung...
    ...und die Fußgängerzone menschenleer.
    Als ich ihn entdeckte lag er noch im Schatten.
    Zwei Minuten später, als ich meine Kamera in der Hand hatte, kroch gerade die Sonne hinter dem Dom hoch.
    Genau den richtigen Zeitpunkt erwischt!
    Speyer.jpg