1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erschreckendes Scenario

Dieses Thema im Forum "Rechtliches" wurde erstellt von Papa1941, 14. Juli 2010.

  1. Papa1941

    Papa1941 Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Heute bin ich auf diesen Beitrag gestoßen.
    Da kann man ja echt Angst kriegen.
     
  2. JürgenS.

    JürgenS. Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Au ja. Ganz Böse! Das Schlimme ist, wenn man es selber bemerkt, steckt man schon sehr tief drin. Es benötigt dann schon sehr viel Kraft und wirklich gute Freunde um wieder rauszukommen. Und irgend etwas bleibt dann doch immer.
     
  3. Willy

    Willy Gesperrt

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nur nicht wirklich erschreckend und neu. Einwohner von 500-Seelen-Dörfern wissen, wie schnell man durch die örtliche Spießerpost bei allen anderen 499 in Verruf geraten kann. Und wenn das einmal geschehen ist, kann man auch nur noch wegziehen oder sich einen Strick nehmen - der zweite Weg wird häufiger eingeschlagen.
    Mit der Internetvariante dieser Tratsch- und Verleumdungskampagne haben wir jetzt nur alle den Genuss, in so einem Kaff zu wohnen, auch wenn wir im RL in Kreuzberg hocken