1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit den neuen Think Tank Retrospective Taschen

Dieses Thema im Forum "Fototaschen" wurde erstellt von PeterO., 7. November 2010.

  1. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich suche schon seit einiger Zeit mehr oder weniger intensiv nach einer Fototasche.

    Gedacht ist sie vorzugsweise für Städtetouren, Streetfotografie u.ä..

    Anforderungen sind also
    - eher für das kleinere Besteck, Body + 3-4 Objektive(max. 70-200/4.0) + Blitz
    - Tragekomfort auch für längere Touren
    - schneller Zugriff, darum funktionale Innenaufteilung
    - Body mit 70-200 sollte reinpassen
    - Tasche muss nicht nach Fototasche aussehen

    Nachdem ich mich schon fast für die Domke F2 entschieden hatte, habe ich jetzt einen Blick auf die neue Think Tank Retrospective 10 Pinestone geworfen, die quasi alle meine Anforderungen erfüllt.

    Darum an euch die Frage, hat hier schon jemand Erfahrungen mit dieser oder einer anderen Tasche aus dieser Serie?

    Würde mich freuen, davon zu hören.
     
  2. Splash

    Splash Aktiver canikon

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir die Retrospective Taschen auf der Photokina auch mal genauer angeschaut, da ich mich auch für diese interessiere. Ich stand dabei allerdings zwischen der 20er und 30er und werde mir nun wohl die 20er bestellen.

    - Die Pinestone sind aus spürbar schwererem Material, als die schwarzen Polyester Taschen, machen aber hier auch klar den robusteren Eindruck. Wenn die Taschen gepackt sind, sollte der Unterschied vermutlich nicht mehr auffallen.

    - Bei der Retrospective 20 passt ganz locker eine Kamera mit 70-200/2.8 angesetzt rein und hat noch was Luft. Ob die 10er reicht, wenn man ein angesetztes 70-200/4 hat, würde ich aber versuchen in der Praxis auszuprobieren.

    - Die Innenaufteilung ist recht funktional und man bekommt sicher ne ganze Menge Zeug rein, wenn man sich Gedanken um die Aufteilung macht. Irgendwann wird´s aber schwer und damit mit Sicherheit auch zu schwer für eine Schultertasche. Das ist aber vemutlich auch Geschmackssache ..

    Ako hat sich die Retrospective 20 schon beschafft, evtl gibt es von ihm ja noch ein paar Zeilen dazu ... ;)
     
  3. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Chris Weber hat die Retrospective 30 - unfassbar, was da alles rein geht - das Ding ist schlicht und innen grösser als aussen:

    [video=youtube;G92Z7HTR0TE]http://www.youtube.com/watch?v=G92Z7HTR0TE[/video]
     
  4. ako

    ako canikon Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    wie Mogue schon geschrieben hat habe ich die Retrospective 20 nun seit knapp 2 Wochen. Die 20er ist nicht so breit wie die 30er, dafür aber höher. Dadurch passt auch eine Kamera mit angesetztem 70-200 2,8 oder 100-400 ohne Probleme in die Tasche.
    In dem Video was Mark gepostet hat sieht man sehr schön wie groß die Tasche doch eigentlich ist. Ich selbst hatte in der 20er folgende Ausrüstung untergebracht: 50d mit angesetztem 100-400, Canon 17-55 2,8, Sigma 50 1,4, Sigma 10-20, Tamron 90er Makro, 430EXII und dann eben noch den ganzen kleinkram wie Ersatzakkus, CF-Karten, Filter... und am Ende war in den Seitenfächern immer noch platz. Und genau das ist auch schon wieder die Gefahr bei der Tasche. Es passt zuviel rein :)
    Tragen kann man das dann nämlich, obwohl der Schultergurt sehr gut gepolstert ist, nicht mehr lange. Wenn man aber wirklich nur Kamera mit 2 Linsen einpackt ist die Tasche wirklich sehr angenehm zu tragen.
    Der doch recht hohe Preis hat mich zuerst etwas zurück gehalten, aber die Tasche ist was Material und Verarbeitung angeht wirklich Top und das Geld letzten Endes auch wert.

    Aber nun mal zu deinen Anforderungen:

    1. Wie man im Video sieht und ich ja auch geschrieben habe, ja das passt alles.
    2. Tragekomfort ist auf jeden Fall gegeben wenn man es mit dem Packen nicht übertreibt :)
    3. Schneller Zugriff und gute Innenaufteilung ist auch gegeben
    4. Ich habe mal nachgeschaut und das 70-200 f4 ist 17,2 cm lang, das 100-400 18,9cm. Somit wirst du die Retrospective 20 benötigen um die Kamera mit angesetztem Objektiv vertikal verstauen zu können. Bei der 10 und 30 kannst du sieh nur horizontal oben drauf legen.
    5. Die Tasche sieht gerade wenn man sie in Pinestone kauft keineswegs nach Fototasche aus und das finde ich sehr gut

    Ich hoffe Dir hiermit ein wenig geholfen zu haben :)
     
  5. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin und Danke für Eure Antworten :D

    Ich will eine Tasche in dieser Größe ja gerade für eine begrenzte Ausrüstung, die ich im Fall des Falles über mehrere Stunden tragen mag. Man schleppt doch, wenn es die Möglichkeit hergibt, immer viel zu viel mit ;).

    Die Höhe der 10er sollte reichen. Die Kombi mißt 22 - 23 cm und die Tasche hat ein Innenmaß von 24 cm.

    Das Video von Chris (und auch deins) kenne ich bereits. Dass war ja für mich der Auslöser, mal nach dieser Taschenserie zu forschen.

    Ich hoffe doch das die Kombi passt (s.o. und auch hier).

    ... finde ich auch.

    P.S. ich habe da noch einen sehr schönen Link mit einem Review zur Retro 10 gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte.
     
  6. ako

    ako canikon Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Also sagen wir es mal so, ich denke schon das du die Kamera mit dem 70-200 stehend in die Tasche bekommst, aber es schon etwas stramm werden. Bei der 20er ist da noch etwas Luft nach oben.
     
  7. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    so, ich habe mir die Retro 10 Pinestone jetzt im ttp-shop (isarphoto) bestellt. Liefertemin leider erste Ende Dezember - aber wer solange warten(überlegen) kann, hat auch bis dahin noch Geduld ;D.
     
  8. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mal 'ne Wasserstandsmeldung, nächste Woche soll se kommen (freu) ;D.