1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein grünes Heupferd

Dieses Thema im Forum "Makro-Fotografie" wurde erstellt von escho, 7. September 2019.

  1. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Hallo zusammen

    Es gab schon lang keine Makroaufnahme mehr hier bei Canikon. Ich denke, das müssen wir ändern. Also...

    Wie einige von euch vielleicht wissen, bin ich dabei, mir eine eigene kleine Sternwarte zu zimmern. Bin gerade beim Dach angelangt.

    Hier beginnt nun die Geschichte...

    Kaum hatte ich die Ränder der Dachbretter gerade gesägt, kam zielstrebig eine Heuschrecke angeflogen, landete auf der Sägespäne und begann, sich den Wanst voll zu schlagen.

    Mahlzeit, dachte ich bei mir, schnallte das Makroobjektiv an die Kamera, ging bis zur Naheinstellgrenze an die Heuschrecke ran und machte ein paar Fotos. Dabei konzententrierte ich mich auf den Kopf, da die Heuschrecke bei diesem Abbildungsmaßstab nicht zur Gänze auf den Sensor der Kamera passte.

    IMG_4464.jpg

    Edgar
     
  2. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    107
    Scheint ihr geschmeckt zu haben, wenn sie sich nicht mal vom Fotografen dabei stören ließ... :)
     
  3. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Oliver, meine Anschleichtechniken sind hervorragend. Muß in einem früheren Leben wohl mal Indianer gewesen sein... :)
     
    Oliver78 gefällt das.
  4. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    98
    wusste gar nicht, dass Heuschrecken Sägespäne futtern?!?
    Schönes Portrait. Sie hat deine Kamera ja auch voll im Auge dabei...