1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

car fotografie

Dieses Thema im Forum "Rechtliches" wurde erstellt von Kimble, 22. Mai 2009.

  1. Kimble

    Kimble Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich möchte demnächst mal ein wenig die genre wechseln und verstärkt fahrzeuge fotografieren.
    meine frage:
    gibt es probleme mit markenverletzung oder sonstigen, wenn ich die fotos auf meine homepage setze? muss man mit dem eigentümer des jeweiligen fahrzeugs eine art tfp vertrag vereinbaren?

    ich danke für eure hilfe.
     
  2. CarstenB

    CarstenB Moderator

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    0
    Solange Du die Fahrzeuge im öffentlichen Raum fotografierst dürfte es keine Probleme geben.
    Damit aber der Eigentümer nicht in irgendwelche blöden Geschichten bei KFz-Portalen gezogen wird, solltest Du das Kennzeichen verfremden.
     
  3. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, so weit ich weiss, gab es mal was, dass die Kennzeichen unkenntlich gemacht werden müssen. Mehr kann ich leider nicht beitragen...
     
  4. Kimble

    Kimble Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort,

    und wie sicher ich mich ab, das die jeweiligen eigentümer die bilder nicht weiter verkaufen, tfp-vertrag?*azn*
     
  5. CarstenB

    CarstenB Moderator

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    0
    Da dürfte eine kurze Vereinbarung reichen, die sinngemäß folgendes enthält:

    Die Aufnahmen des PKW Model blafasel, die Herr Kimble am 31.02.2009 ;) gemacht hat, sind ausschließlich zur privaten Verwendung. Jeder kommerzielle Nutzung der Aufnahmen ist ohne schriftliche Zustimmung von Herrn Kimble nicht zulässig.
     
  6. Kimble

    Kimble Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    GOIL THX ... du kimble du 8)
     
  7. andix

    andix Neuer canikon

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nee, nee:

    Der Eigentümer des Fahrzeugs hat keinerlei Rechte am Bild des Fahrzeugs, außer er selbst (= der Mensch) ist mit abgebildet!

    Wenn überhaupt, dann hat der Hersteller des Fahrzeugs Rechte (Design, Geschmacksmuster, Logos etc.)
    Ich denke, die dürften bei einer Abbildung aber auch keine Rolle spielen.

    Das Nummernschild darf natürlich sichtbar bleiben.
     
  8. Kimble

    Kimble Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    hallo und guten morgen,

    ja ja ich schäme mich ja schon, war nicht mehr allzu oft hier aktiv. das liegt aber am momentanen zivilleben, es ist echt horror.

    okay zurück zum thema:
    ich bin nun kurz vorm selbständigsein, werde aber vorher noch 1-2-3 "free-shots" durchführen um meine referenzen nach oben zu bringen. ich werde dafür einen vertrag verwenden wie es carsten in post #5 vorgeschlagen hat.
    so, danach kommen dann "pay-shots" kann ich dafür den gleichen vertrag verwenden... ich habe da glaube noch nicht so den überblick. sagen wir eine kunde zahlt 1€ für fotos, verkauft sie aber weiter für 5€ und macht damit noch werbung für seine firma...kann man so etwas eingrenzen, oder sollte man ihm gleich volle rechte am bild geben, was ich eigentlich auch nicht möchte?
    vielleicht habt ihr ja eine idee....DANKE