1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon 5D Mark III Problem / Bug

Dieses Thema im Forum "(D)SLR Kameras und Zubehör" wurde erstellt von Mark, 14. April 2012.

  1. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
  2. Hans Schaechl

    Hans Schaechl Aktiver canikon

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Moin Mark,

    das geisterte schon seit ein paar Tagen durch's Netz, auch auf CR incl. Video zu sehen:
    Canon 5D Mark III Light Leak? « Canon Rumors

    Aber zu Deiner Frage: Was braucht es jetzt noch an Bestätigung, wenn Canon es schon selbst dokumentiert?

    Viele Grüße,
    Hans
     
  3. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, niemand ;-)

    Vielen Dank für das Video. Nachdem das ja reproduzierbar ist, halte ich es für vollkommen irrelevant, bzw. eben "blöd" - aber sicher keine Katastrophe ;-)
     
  4. 4ever-pinguin

    4ever-pinguin Aktiver canikon

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    1
    Ja Mark

    Und so wie es scheint muss es auch im "P-Mode" sein, und ISO 800

    Das Testprocedere

    Simple Test Procedure
    1. Put your body cap on the camera body.
    2. Put the viewfinder cover that came with the camera over the viewfinder.
    3. Set the camera ISO to 800 and put the camera in “P” mode.
    4. Turn on the backlight for the LCD panel and watch the exposure change
    Below is a video showing the issue.


    vermutlich taucht dieses Problem nur auf bei so einem Test, also nicht beim fotografieren.

    Gruss
     
    #4 4ever-pinguin, 14. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2012
  5. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
  6. 4ever-pinguin

    4ever-pinguin Aktiver canikon

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    1
    Ja Benno, aber auch mit der Frontkappe. Die Frage die ich stelle, tritt dieser Fehler auch beim Fotografieren mit Objektiv auf?

    Habe im Netz Testfotos gesehen von der 5d Mark III vegleich D800 Testbilder: Canon EOS 5D Mark III, Nikon D800 und Nikon D4 | fotointern.ch - Fotografie Nachrichten

    Gruss
     
  7. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    102
    Nur so nebenbei:
    Habe das mal eben mit meiner MarkII getestet.
    Die reagiert exakt genauso auf die Beleuchtung des Displays...
    Und bis jetzt macht sie immer noch gute Bilder und da hat das auch nie jemanden gstört! LOL
     
  8. PeterO.

    PeterO. canikon Legende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    0

    .... schade das ich meine T90 nicht mehr habe, sonst würde ich es bei der glatt auch nochmal ausprobieren 8)
     
  9. 4ever-pinguin

    4ever-pinguin Aktiver canikon

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    1
    Lustig, dacht ich es mir, Es gibt Leute im Netzt die testen lieber statt zu fotografieren.

    Danke lueckge

    Gruss
     
    #9 4ever-pinguin, 17. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2012
  10. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Ich gestehe, dass ich eher selten bis gar nicht ohne Objektiv fotografiere. Bei normalen Lichtverhältnissen dürfte sich das nciht als relevant herausstellen, außer man betreibt beispielsweise Astrofotografie und macht während der Auzfnahme die Displaybeluchtung an. - Aber wer macht das schon. Da wird doch ganz penibel versucht jede, aber auch jede Fremdlichtquelle (inkl. Zigarettenkippe) zu vermeiden.
     
  11. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    151
    Moin, moin,

    es gibt im Netz durchaus auch Anwenderstimmen, die davon berichten, daß sie bei starkem Sonnenschein auf das das LCD-Display eine Beeinflußung der Belichtungsmessung feststellen konnten. Ebenso gibt es auch Anwender, die keinen der beiden Effekte nachvollziehen konnten. Ob hier nun unterschiedliche Bauteile von verschiedenen Zulieferern im Spiel sind, oder das Problem eines der Montage und QS ist, wird sich zeigen.


    Dat Ei
     
  12. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Danke für die Info.

    Ich werde es mal beobachten, ob ich den Effekt bei Sonnenschein beobachten kann.
     
  13. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Immerhin kommuniziert Canon nun die Themen, sogar auf deutsch:

    EOS 5D Mark III
     
  14. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    151
    Anscheinend hat man aus dem 1D MkIII-Kommunikationsdesaster gelernt...


    Dat Ei
     
  15. Pkaba

    Pkaba canikon Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    5D3 von Canon zurück, Gewichtsanstieg von 881 Gramm auf 882 Gramm,
    alles weitere siehe Bild.


    Light Leak = 0,00000.

    LightLeak.jpg


    MfG
    Pkaba
     
  16. Thilo

    Thilo Moderator

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pkaba,

    das paßt zu einer Beschreibung, die ich neulich irgendwo gesehen habe.
    Dieses Lichtleck wird wohl behoben, indem über dem Display ein schwarzes Tape aufgeklebt wird.
    Bei neueren Produktionsstufen ist das standardmäßig drin, die ersten brauchen die Nachrüstung.

    Simple Lösung :D
     
  17. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    102
    @Thio:
    ;D Ich hoffe immer noch, daß das schwarze Tape nicht "über dem Display" angebracht wird, sondern darunter im Gehäuse! LOL
    Ich werds merken wenn meine zum ersten mal zum clean & check geht.

    Akuten Handlungsbedarf sehe ich keinen.
    Bilder sind auch bei direkter Sonneneinstrahlung völlig korrekt belichtet und die Displaybeleuchtung habe ich auch an meinen bisherigen Kams allerseltenst mal angehabt...

    Zu meinem Beitrag weiter oben:
    meine Mark III hat eine von den "bösen" Seriennummern und die Veränderung am Belichtungsmesser ist genauso wie in dem im Netz herumgeisternden Video reproduzierbar.
    Die Veränderung ist dabei heftiger als an der Mark II, mit der das aber durchaus auch machbar ist.
    Eine Beeinträchtigung der Bilder kann ich aber bei beiden Gehäusen nicht feststellen.
    Allerdings habe ich auch noch keine Langzeitbelichtungen bei Dunkelheit gemacht und dabei vielleicht noch die Displaybeleuchtung angeschaltet...
     
  18. Ralph Conway

    Ralph Conway Neuer canikon

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Blöde Sache. Sollte nicht passieren. Ist imo aber völlig uninteressant. Eine weitaus wichtigere Frage, die ich an "bereits" Besitzer stellen möchte:
    Wie kommt Ihr mit der neuen AF Anzeige/Fokus-Bestätigung klar? Oder sollte ich dazu einen neuen Thread starten?

    LG
    Ralph
     
  19. Anonym076

    Anonym076 Guest

    Hallo Ralph,
    ich komme damit prima klar. Für mich ist das nichts neues, da sich bereits die 7D so verhalten hat. Auch da hatte ich keine Probleme und keinerlei Umgewöhnungsschwierigkeiten (Welch grausames Worrt)
     
  20. Pkaba

    Pkaba canikon Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich sehe im Hellen kein rotes Aufleuchten = schlechter als bei 300D - 5DII.

    MfG
    Pkaba