1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

50D oder 60D

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von aussieklaus, 17. August 2013.

  1. aussieklaus

    aussieklaus canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe canikon gemeinde,
    Ich moechte ganz gerne eure meinung haben zu welcher Kamera ihr mir raten wuerdet. Meine alte 20D hat den geist aufgegeben und nun will ich mir ne gebrauchte 50D oder 60d holen kann mich aber nicht so recht entscheiden welche.
    Ich fotografiere hauptsaechlich macro mir macht aber Sport, Fahrzeug und Landschafts fotografie spass.
    Hier bei uns liegen die preise fuer diese beiden Kameras recht dicht zusammen, deswegen dachte ich hol mir mal euren rat ein!
    SG Klaus!
     
  2. DeCo

    DeCo Guest

    Hallo Klaus,

    wenn Du gern Makro´s machst, kommst Du um die 60D nicht rum wegen des Klappmonitors.

    Ich persönlich würde aber die 50D nehmen wegen des Gehäuses aus Magnsesiumlegerung. Die 60D ist aus Plastik
    [h=3][/h]
     
  3. aussieklaus

    aussieklaus canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Deco,
    ja, wenn ich es so genau betrachte ist Macro wirklich mein main subject bei der Fotografie, also das die 60D ein plasticgehaeuse hat stoert mich eigentlich weniger, als gelernter Werkzeugmacher weiss ich halt auch das es sehr wiederstandfestes "plastic" giebt.
    In der letzten firma in der ich in Sued Africa gearbeitet hatte hatten wir sehr viel fuer die Armee gemacht und das zeug war schon sehr wiederstandsfaehig!
    Also, schoenen dank nochmal. Werde mich dann wohl nach einer 60D umschauen!
    Tschuess Klaus!
     
  4. tuxoche

    tuxoche canikon Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Den Klappmonitor kann man IHMO sehr gut durch einen Winkelsucher ersetzen, vielleicht sogar besser als das Klapp-Display

    ciao tuxoche
     
  5. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Auch bei einem Winkelsucher muss man mit dem Auge direkt dran sein, da bietet ein Klappmonitor doch schon größere Möglichkeiten.

    Ich habe mich trotz des reizvollen Klappmonitors damals gegen die 60D entschieden, weil mir die Positionierung der Bedienelemente an dem kleineren Gehäuse zu eng war.
    Ein weiterer Vorteil der 50D ist dass sie über eine AF-Korrekturmöglichkeit verfügt. Die hat man bei der 60D eingespart.
    Und noch ein vielleicht für Dich wichtiger Unterschied: Die 50D hat keine Videofunktion!

    Ich habe 50D und 60D hier mal verglichen.

    P.S.:
    Akkus, Batteriegriff und Kabelauslöser sind bei der 50D noch die selben wie bei der 20D.
    Die kannst Du dort (falls vorhanden) weiter benutzen, an der 60D brauchst Du da neue.
     
    #5 zoz, 18. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2013
  6. aussieklaus

    aussieklaus canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich muss allerdings auch sagen das ich mit den Winkelsucher den ich fuer meine 20D hatte auch nicht so zufrieden war, also von daher erhoffe ich mir von dem klappbildschirm mehr flexibilitaet. Also was ich an der 50D als plus ansehe ist die AF Korrektur function, aber wird sie wirklich oft gebraucht oder ist das halt nur eine nette funktion die man eingebaut hat damals um die Kamera etwas interessanter zu machen?
    So wie ich das sehe hat die 50D ja auch ein livemode, so koennte man ja teoretisch dort auch ein Tabletoder ein smartphone anschliessen um besser details im macrobereich zu sehen, oder?
    SG Klaus!
     
  7. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Die AF Korrekturfunktion ist ein Feature, dass alle einstelligen Kameras die später kamen haben (5DII/III; 7D; 6D(?) und die Einser), die 50D war als sie erschien das Topmodel mit APSC als die 60D kam war das Topmodell mit APSC die 7D...
    Ob das ein Überlebenswichtiges Feature ist hängt von den Objektiven ab. Es ermöglicht halt die Korrektur eines Fehlfokus in gewissen Grenzen ohne zum Service zu müssen.
    Die 50D hat Liveview und eine Hdmi Anschluss, man kann also einen Monitor oder ähnliches anschliessen.
     
  8. aussieklaus

    aussieklaus canikon Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn de AF adjust schon oft gebraucht?
     
  9. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    20
    Hatte ihn bis jetzt eigentlich nur bei einer Linse in Verwendung (Sigma 1,4/50).
    Bin aber mit meinem Schwerpunkt da auch nicht so der übliche User der das braucht...

    Du solltest die Kameras unbedingt mal in die Hand nehmen. War wegen des Bildschirms eigentlich davon überzeugt dass ich von der 50D auf die 60D tauschen wollen würde bis ich sie in der Hand hatte.
    Nach Jahren mit 20D, 30D, 50D und 5D(I+II) die alle sehr ähnlich in der Hand liegen fühlte sich die 60D für mich einfach nicht richtig an. Hatte das Gefühl bei der Bedienung einen Krampf in der rechten Hand zu kriegen weil alle Bedienelemente so nah am Handballen liegen.
     
    #9 zoz, 18. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2013
  10. tuxoche

    tuxoche canikon Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Dafür ist dann eine Klapp-Display die Sonne im Weg :).. wenn man nichts anderes zur Hand hat ja ist das schwenkbare Display ein Vorteil, aber ich würde davon keine Entscheidung zugunsten oder gegen eine Cam abhängig machen.

    ciao tuxoche